Weihnachtskarten

Zum Weihnachtsfest die schönsten Karten auf Planet Cards entdecken und gestalten.
Hier finden Sie die ideale Weihnachtskarte zum selbst gestalten für Ihren persönlichen Anlass! Wir bieten Ihnen sowohl private als auch geschäftliche Karten in vielfältigen Designs. Einfach auswählen und los geht’s!

Eigenkreation

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wählen Sie Ihr eigenes Layout.

Karte selbst gestalten
Karte selbst gestalten

Warum Planet Cards wählen?

Für viele Menschen ist Weihnachten, das Fest der Liebe, der Höhepunkt des Jahres. Durch den Termin am Jahresende ist es für viele eine willkommene Gelegenheit, die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren zu lassen und sich bei lieben Menschen zu bedanken. Auch Firmen nutzen Weihnachtskarten, um sich bei ihren Mitarbeitern und Partnern für die Zusammenarbeit erkenntlich zu zeigen.

Warum verschickt man Weihnachtskarten?

Weihnachtskarten haben eine lange Tradition. Bereits im 15. Jahrhundert war es weit verbreitet, zum Jahresende hin Briefe zu schreiben und Andachtskärtchen zu verschicken – was damals noch wesentlich aufwändiger war als heute. Die erste Weihnachtskarte im engeren Sinne ließ der Brite Henry Cole 1843 drucken, weil er keine Lust auf das Schreiben langer Briefe hatte. Die Idee wurde mit Begeisterung aufgenommen und in Windeseile verbreitete sich das Weihnachtskarten verschicken über die ganze Welt. Vor allem personalisierte Karte zu Weihnachten sind eine tolle Möglichkeit, auch Verwandten und Freunden, die etwas weiter entfernt wohnen, ein frohes Fest zu wünschen. In der oftmals stressigen Vorweihnachtszeit ist ein lieber Gruß für die meisten eine willkommene liebevolle Abwechslung vom meist grauen Winterwetter. Mit einer selbst gestalteten Weihnachtskarte zeigen Sie jemandem, dass Sie ihn schätzen und an ihn denken. Nicht ohne Grund ist das aufwändige Gestalten jährlicher Weihnachtskarten in den USA schon lange Tradition.


Auch Unternehmen und Dienstleister wissen die Wirkung von Weihnachtsgrüßen zu schätzen. Sie danken damit ihren Partnern für die Zusammenarbeit oder bringen sich damit erneut ins Gedächtnis, wenn die Geschäftsbeziehung etwas eingeschlafen ist. Wenn Sie Weihnachtskarten versenden, drückt dies Wertschätzung sowie Interesse an Ihrem Gegenüber und eine Offenheit für Kontakt aus.

Was schreibt man auf eine Weihnachtskarte?

Damit Ihre Weihnachtskarten persönlich rüberkommen und nicht steif und formell wirken, sollten Sie den Empfänger am besten mit Namen ansprechen. Selbst wenn Sie viele Karten verschicken und diese deswegen drucken lassen, sollten Sie genug Platz für eine persönliche Widmung lassen. Ein zeitsparender und doch persönlicher Aufbau einer Weihnachtskarte ist es, wenn Sie etwas Platz für eine individuelle Anrede lassen und dann ein kleines Weihnachtsgedicht, eine Anekdote oder allgemeine Weihnachtsgrüße folgen. Schließen Sie den Text Ihrer Weihnachtskarten immer noch mit ein oder zwei persönlichen Sätzen, die Sie handschriftlich einfügen. Das zeigt Ihrem Gegenüber, dass er nicht nur einer von Vielen ist, sondern dass Sie sich extra für ihn einen Moment Zeit genommen haben und mit Ihren Gedanken wirklich bei ihm waren. Sie werden sehen: Ein paar individuelle Zeilen auf jeder Karte sind zeitlich nicht zu aufwändig, haben aber einen großen Effekt. Falls Sie nur einige wenige selbst gestaltete Weihnachtskarten versenden wollen, können Sie auch den ganzen Text mit der Hand schreiben. Dann gestalten Sie nur das Layout und die Vorderseite für den Druck.

Wann Weihnachtskarten verschicken, damit die Wünsche pünktlich ankommen?

Neben dem Inhalt und der Gestaltung Ihrer Weihnachtskarten ist auch der richtige Zeitpunkt von großer Bedeutung für deren Wirkung auf den Empfänger. Fangen Sie mit der Gestaltung der Grußkarten frühzeitig an, um nicht am Ende in Zeitnot zu geraten! Schließlich haben Sie in der Vorweihnachtszeit sicherlich mehr als genug zu tun. Beginnen Sie mit der Planung daher ruhig bereits im November:

  • Liste erstellen: Wem möchten Sie Weihnachtsgrüße senden?
  • Layout für die Empfänger festlegen: Das gleiche Design für alle oder soll es mehrere unterschiedliche Varianten geben? Wer soll welche Variante bekommen?
  • Weihnachtskarten online gestalten: Falls Sie eine Musterkarte anfordern möchten, sollte dies auf jeden Fall noch im November geschehen. Mit dem Redaktions- und Korrekturservice sind Sie auf der sicheren Seite, dass Ihnen keine Flüchtigkeitsfehler bei Ihren Weihnachtskarten unterlaufen sind.
  • Weihnachtskarten bestellen: Ordern Sie am besten einige Exemplare mehr, als Sie tatsächlich benötigen. Beim Personalisieren der Weihnachtskarten passieren leicht kleine Fehler, die das Gesamtbild beeinträchtigen. Mit einer Reserve können Sie solche Karten noch einmal schreiben.
  • Weihnachtskarten personalisieren: Sorgen Sie dafür, dass jede Ihrer Karten zu Weihnachten einzigartig ist, indem Sie diese mit einer Anrede und ein paar persönlichen Grüßen versehen.
  • Weihnachtskarten verschicken: Informieren Sie sich beim Weihnachtskarten ins Ausland rechtzeitig über die voraussichtliche Versanddauer. Wenn Sie Ihre Grußkarten innerhalb Deutschlands etwa Mitte Dezember losschicken, sollte in der Regel nichts schief gehen und sie kommen rechtzeitig bei den Empfängern an, ohne dabei unangemessen früh zu erscheinen.

Wie kann man Weihnachtskarten selbst gestalten?

Zum individuelle Weihnachtskarten zu gestalten, wählen Sie einfach das Layout aus, das in etwa Ihrer Vorstellung der fertigen Karte entspricht. Anschließend haben Sie im Online-Editor die Möglichkeit, sowohl die Farben als auch die Textfelder Ihren Wünschen anzupassen. Fügen Sie auch Ihre eigenen Bilder oder Fotos ein, um Ihren Weihnachtskarten einen besonders persönlichen Anstrich zu verleihen! Mit nur wenigen Mausklicks wählen Sie die passende Papiersorte sowie ein Schnittformat aus.

  • Satiniertes Kunstdruckpapier eignet sich am besten für Weihnachtskarten, die Sie mit eigenen Fotos individualisieren. Mit oder ohne Glanzbeschichtung erhältlich.
  • Perglanz-Papier akzentuiert Farben mit einem perlmuttartigen Schimmer und eignet sich daher hervorragend für edle Designs.
  • Velinpapier verfügt über eine angenehme Haptik und verleiht Ihren Weihnachtskarten eine professionelle Note.
  • Strukturiertes Premiumpapier eignet sich nicht für den Druck von Fotos, bringt aber farbige Flächen optimal und hochwertig zur Geltung.

Alle Karten kommen mit einem kostenlosen weißen Briefumschlag. Andere Farben sind gegen einen geringen Aufpreis ebenfalls erhältlich. Auf Wunsch versenden wir Ihre Weihnachtskarten auch direkt an die Empfänger. Dann haben Sie aber leider keine Möglichkeit mehr, noch eine handschriftliche Widmung hinzuzufügen.


Kurzentschlossene profitieren besonders von den kurzen Versandzeiten bei Planet Cards. Bestellen Sie Ihre Karten ohne Veredelung vor 11 Uhr mit sofortigem Zahlungseingang, drucken wir diese noch am selben Tag. Der Versand dauert in der Regel 2 bis 5 Werktage und ist nach Deutschland und Österreich kostenfrei. Die Lieferung per Express ist gegen Aufpreis ebenfalls möglich.

Unser Versprechen an Sie

Wird geladen …